«Schauspieltipps haben wir keine, aber Informationen zu Arbeitsrecht und Sozialvorsorge.»

Christoph Matti

SpartenGesang, Performance, Schauspiel, Sprecher
Spielalter45 – 53
Websitewww.rohmaterial.org
Website 2www.dingdongfiction.ch
Demovideorohmaterial.org/sehen/  

Kurzinformationen

GeschlechtMännlich
Grösse180 cm
AugenfarbeBlau-Grau
HaarfarbeDunkelblond
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch
DialekteBerner, Berner-Oberländer, Zürcher
Mobile CH+41 76 369 35 70
E-Maillavabo21@gmail.com

Vita/Engagements

JahrBeschreibung
Private Schauspielschule Berlin
Gesangsunterricht bei Franz Lindauer Zürich
Verschiedene Kurse und Workshops in DE / EN / USA / Ch für Atem, Stimme, Sprechen, Körperarbeit
Zertifizierter Lehrer in ActionTheater, Performancetraining, USA
Externer Lehrbeauftragter Kommunikation an der BFH und BZG

 

A Auszeichnung D Diverse TV Fernsehen/Serien F Film H Hörspiel/Hörbuch/Lesungen K Kabarett KF Kurzfilm L Lesung LmM Lesung mit Musik M Moderation Mu Musical R Regie Sp Sprecherrolle T Theater W Werbung, Werbefilm

JahrTitelRolleRegieTheater / Produktion
F2012The KillerMaxKenneth FinsterwaldAbschlussfilm ZHDK
F2011Hard StopOliverSascha WeibelSascha Weibel
F2011aufbrechenAnführerRemo HegglinAbschlussfilm ZHDK
F2010aufbrechenChefRemo HegglinAbschlussfilm Hochschule der Künste Luzern
F2010Hard StopEhemannSascha WeibelSascha Weibel
F2003Barfuss in der NachtMannManuela Deplazes
F1999OrgienhausSektenführerMathieu Seiler
T2018SHOWROOM, Performance mit 10 Tennisballmaschinen, 4 Performern, 3 Musikern und HundPiet BaumgartnerRio Wolta / Piet Baumgartner / Gessnerallee Zürich.
T2016/17Was von einer bizarren Kindheit übrig blieb, EigenproduktionKonzept, Text, Spiel: Christoph MattiOutside Eyes: Lilian Naef, Maurice Caviezel, Friday Practice Group
T2012/2013Nest für einen Star von Mario Wirz (Eigenproduktion)Burkhard Jahntheater nuri
T2012VERLANGENPerformatives Theater
T2012Dumm&DickPastor, ModeratorHans-Peter IncondiTheater 1231, Bern
T20102 wie Bonnie & ClydeClydeHans-Peter Incondihof-theater / Theater Kanton Bern
T2010immer ist jetztTheaterperformanceImprovisationSüdpol/Kleintheater Luzern
T2009Gretchen 89ff.MännerrollenRuth Schweglertheater nuri / Eigenproduktion
T2007Coming Out – Solo für KonradKonradHans-Peter IncondiTheater Kanton Bern
T2002Nach em Räge schint d’Sunne – SingspeilHansFranz LindauerTheaterbüro beider Basel
T1999Die ZauberorgelSchneemannHubert SpiessZürcher Märchenbühne
T1999Korczak – MusiktheaterDr. KorczakBev Meyer ZemoZurich Young People’s Theatre
T1998Die Liebenden in der UntergrundbahnBeschützerStefan Neugebauer
T1995Singer’s Nähmaschine ist die BesteWirtUlrich BergerSchauplatz Theater
T1994Blutiger Honig – Das BienenmusicalverschiedeneEric Carow
TDinnerkrimiverschiedeneverschiedeneDenlo Production GmbH
iconmonstr-facebook-4 iconmonstr-instagram-14