«Schauspieltipps haben wir keine, aber Informationen zu Arbeitsrecht und Sozialvorsorge.»

Barbara Tellenbach-Göldi

SpartenSchauspiel, Tanz
Spielalter48 – 66
Websitebarbaratellenbach.ch
Demovideowww.barbaratellenbach.ch/showreel/

Kurzinformationen

GeschlechtWeiblich
Grösse161 cm
AugenfarbeBraun
HaarfarbeBraun
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch
DialekteOstschweizer
InstrumenteKlavier, Gitarre
TanzstileModern Dance
AdresseSchützenstrasse 51, 8702 Zollikon
Telefon+41 44 391 93 12
Mobile CH+41 79 245 03 44
E-Mailb.tellenbach@bluemail.ch

Vita/Engagements

JahrBeschreibung
Theaterpädagogische Arbeiten(Auswahl):
2018Komiktheater, Theater für Menschen mit Beeinträchtigung, St. Gallen
2018Es war einmal…Schultheaertage Ostschweiz, 4. Primar, Teufen(AR)
2017Schülerrevolte, 6. Primar, Dietikon
2015 – 2016Jorinde und Joringel oder so…, 1./2. Primar, Zürich
2013 – 2014Die Reise des Pinguins, 1. Primar, Zürich
2012 – 2013Karneval der Tiere, 2. Primar, Wetzikon
1999 – 2000Die verzauberte Märchenbibliothek, Kindertheater Habakuk, Zollikerberg
1997Die wilden Kerle, 3. Primar, Zürich
Seit 2002Ensemblemitglied des Jungbrunnentheaters Zürich
2005-2008Gesang, Maria Baldauf, Zürich
2005Camera acting Dorothea Neukirchen, Köln
2002Werbung, voice over, Trick- & Spielfilmsynchronisation, Kommentar, Tonstudio Z, Zürich
1985Lee Strasberg-Technik, Klaus Sattler, New York
1989-1991COMART, Schule für Theater, Mime und Tanz Zürich

 

A Auszeichnung D Diverse TV Fernsehen/Serien F Film H Hörspiel/Hörbuch/Lesungen K Kabarett KF Kurzfilm L Lesung LmM Lesung mit Musik M Moderation Mu Musical R Regie Sp Sprecherrolle T Theater W Werbung, Werbefilm

JahrTitelRolleRegieTheater / Produktion
D2005„Aha tanzt“ (Tanztheater)Wettbewerbskandidatin Ana Tajouiti, Choreografie: Sanna KurtenbachAha-Studio, Winterthur
D2001„Walpurgisnacht“ (Tanztheater)OberhexeAniko CsikyAcadémie de Danse, Zürich
D1991„Spuren“ zur 700-Jahr-Feier der Schweizer Eidgenossenschaft, (Tanztheater)Begleitendes WesenEve TrachselCH-Tanztheater, Zürich
F2017Die Retoure; Sherlock Shopping(Schulungsfilm)Deutschland und Schweiz
F2012Bank Leu (Schulungsfilm)irrlicht – film,Berlin
F2010Zahnseideln leicht gemacht (Schulungsfilm) Hubbuch &Partner, Basel
F2000Migrosverteilerzentrale (Schulungsfilm) RBF Filmstore AG, Zürich
KF2017„Verwelkt“ aus „Der Pelikan“(Strindberg)Julio Barrantes Zunzunegui
KF2017„Riise Mamma“, Riise Pappa Sarah Rathgeb
KF2016„Donate“ Jan Linhart
KF2016„Paläontolgie“ Pablo Callisaya
T2019Aktion 4-er PackSchauspiel/TanzSjoukje BenedictusAlpentheater
T2018„Weihrauch, Gold und Nagellack“François Veya
T2018„Manne sind au bloss Mänsche“Journalistin Alma SommerErnst Jenni
T2017„Draussen ist Weihnachten“AnjaFrançois Veya
T2016„Der Hirte Manuel“FrasquitaFrançois Veya
T2015„Fisch zu Viert“ClementineEljadusa Kedves
T2002„Manne sind au bloss Mänsche“Journalistin Alma SommerErnst Jenni
T2010„Ibicaba und Crevetten-der Stoff, aus dem die Sehnsucht ist“Barbara 1850 Barbara Schneider
T2008„Marlene, Marlene“Marlene DietrichSascha Badanjak, Tournee
T2004„Die Zofen“ ClaireRoland KörnerKammerspiele Seeb
T1998„Max und Moritz“MoritzIrene FritschiBernhardtheater Zürich
T1995„Männer sind was Wunderbares- ein Programm über begabte Frauen“von Einstein bis Franca RameCory LooserTournee
T1994„Amanita“Dr. Juliane Pagels Andreas KrähenbühlSpielleute Waldshut
T1991„Mirandolina“MirandolinaEnzo Scanzi
Tseit 2006Freie Mitarbeiterin Theater Bilitz, Weinfelden. Reality Trainings zu Schulungszwecken im Bereich Gesundheit und Polizei.
iconmonstr-facebook-4 iconmonstr-instagram-14